Die Freien Wähler (FW) im Gemeinderat haben sich dagegen ausgesprochen, die ursprünglich für den Doppelhaushalt 2020/21 vorgesehenen finanziellen Mittel für die Sanierung der Dorfmitte von Haueneberstein in die nachfolgenden Jahre zu verschieben. Dafür hatte sich zuletzt OB Margret Mergen aus Spargründen ausgesprochen (wir berichteten). Die Sanierung müsse wie geplant 2020/21 angegangen werden. Der Verkehr in Haueneberstein müsse dringend zur Entlastung der Bürger beruhigt werden, so Fraktionschef Hans-Peter Ehinger in einer Mitteilung.

Quelle: BT


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels