Die Mitgliederversammlung der Freien Wähler hat nachfolgende Frauen und Männer für die Wahl in den Ortschaftsrat Sandweier nominiert:

1. Karl-Heinz Raster

62 Jahre, Unternehmensberater

Als Ortschaftsrat und Mitglied in verschiedenen örtlichen Vereinen engagiere ich mich kommunalpolitisch bei den Freien Wählern, weil es mir um die Sache und nicht um parteipolitische Ideologien geht.

2. Alban Walter

60 Jahre, Polizeihauptkommissar

Vor Ort ein offenes Ohr für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger haben und keinen parteipolitischen Ideologien folgen. Als langjähriger Ortschaftsrat und Vorstandsmitglied beim TV Sandweier möchte ich mich auch weiterhin für die Entwicklung und Zukunftsgestaltung unseres Heimatdorfes einsetzen

3. Matthias Hauns

55 Jahre, Kriminalhauptkommissar

Als Mitglied mehrerer Vereine und Verwaltungsmitglied des Angelsportvereins Sandweier liegen mir die Bedürfnisse der örtlichen Vereine besonders am Herzen. Wir setzen uns für die Würdigung des ehrenamtlichen Engagements in Vereinen oder Institutionen ein und fordern eine stärkere Unterstützung der Vereinsarbeit. Darüber hinaus kümmere ich mich seit Jahren um einen offenen Umgang seitens der Verwaltung mit der PFC-Problematik. Deshalb engagiere ich mich bei den Freien Wählern.

4. Tina Ehret-Hofmann

33 Jahre, Geschäftsführerin

Als berufstätige Mutter von zwei kleinen Kindern sind mir besonders junge Familien, Schulen, Kindergärten und örtliche Vereine wichtig. Ich bin Mitglied im TV Sandweier und engagiere mich im Elternbeirat des Kindergarten St. Walburga.

5. Michael Hofmann

37 Jahre, Geschäftsführer /Meister SHK

Bezahlbare Wohnräume für junge Familien sowie das Vorankommen der E-Mobilität liegen mir sehr am Herzen für eine faire und umweltfreundliche Zukunft.

6. Angelika Büchel

53 Jahre, Selbstständige Gastronomin

Als langjährige Pächterin des Strandbades liegt mir insbesondere die Lebensqualität in unserem Ortsteil am Herzen. Die Freien Wähler ermöglichen es mir, mich ohne parteiliche Vorgaben für die damit verbundenen Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Ort einzusetzen.

 

7. Waldemar Spomer

34 Jahre, Maschinenbauingenieur

Ob Sandweier auch in Zukunft ein schöner und lebenswerter Ort bleibt, hängt auch von unserer Kommunalpolitik ab. Als zweifacher Familienvater möchte ich die Entwicklung aktiv mitgestalten. Kommunalpolitik muss für mich verständlich, transparent und verantwortungsvoll sein und die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger berücksichtigen.

8. Andreas Janßen

65 Jahre, Projektmanager Anlagenplanung

Ich engagiere mich als Mentor der Schiedsrichter im Handballsport. Mein Motto lautet: Mit einem Konsens aus neuen Ideen und bewährtem Handeln das Beste für die Bürger erreichen. Gemeinsam mit den Freien Wählern die erarbeiteten Ziele einbringen und umsetzen.

 

9. Sven Kraus

27 Jahre, Student der Energiesystemtechnik

Ich bin aktives Mitglied des FV Sandweier und Spielertrainer der 2. Mannschaft. Außerdem bin ich Aktiver des Männerballetts der Gro-Ka-Ge Sandweier. Als „Jungbürger“ von Sandweier kenne ich die Probleme, bezahlbaren Wohnraum zu finden. Ich setzte mich deshalb insbesondere für die Schaffung bezahlbaren Wohnraums für junge Familien ein. Darum engagiere ich mich gerne bei den Freien Wählern.

10. Fabian Walter

31 Jahre, Polizeihauptmeister

Ich bin in Sandweier aufgewachsen und lebe bis heute in meinem Heimatdorf. Deshalb möchte ich die Zukunft unseres Dorfes mitgestalten. Ich bin aktives Mitglied beim TV Sandweier, weshalb mir insbesondere die Unterstützung als auch der Erhalt der örtlichen Vereine am Herzen liegt. Vereine fördern das Gemeinschaftsgefühl und schaffen soziale Kontakte. Dies ist vor allem im Jugendbereich wichtig. Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit habe ich auch mit Jugendlichen zu tun, bei denen dieses unterstützende Element fehlt.

11. Sascha Hauns

23 Jahre, Kriminalkommissar

Ich bin Mitglied in der Verwaltung des FV Sandweier, aktives Mitglied des Männerballetts der Gro-Ka-Ge Sandweier und Mitglied im ASV Sandweier. Ich kenne die Bedürfnisse der Vereine und Jugendlichen. Die Themen Jugendarbeit in Vereinen und deren Förderung interessieren mich besonders. Berufsbedingt liegt mir natürlich auch das Thema Sicherheitsbedürfnis und Sicherheitsgefühl der Bevölkerung nahe. Daher engagiere ich mich bei den Freien Wählern, wo ich mich frei von Parteizwängen entscheiden kann.

12. Johann Gerstgraser

53 Jahre,Schreiner  

Seit 1991 lebe ich als EU-Bürger in Sandweier und engagiere mich in zahlreichen örtlichen Vereinen. Für mich und meine Familie ist Sandweier die zweite Heimat geworden. Als Mitglied der Freien Wähler liegt mir insbesondere die Einbindung der neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger am Herzen, die sich in unserem Ortsteil wohlfühlen sollen.


Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite
    • 23.11.2019
    „Freie Wähler vor Ort“: Warum investiert die Stadt Baden-Baden über 20 Mio. € ins Abwasser? Auf diese und weiter